TWC Grebe - Teppichbodenreparatur

Werfen Sie Ihren defekten Teppich nicht gleich aus dem Fenster!

Auch wenn Orientteppiche als strapazierfähig und äußerst robust gelten, können dennoch manchmal Schäden auftreten.

Brandlöcher durch Funkenflug vom Kamin, abgelaufene Fransen, durchgewetzte Stellen durch Tische und Stühle, brechendes Gewebe oder Mottenfraß. Wichtig ist, dass die Schädigungen, die an Ihrem Teppich auftreten, frühzeitig erkannt und diesen fachmännisch entgegen gewirkt wird.

Vor der Reparatur eines Teppichs ist die professionelle Waschung des Objektes absolut notwendig. Erst nach einer gründlichen Wäsche können viele Schäden richtig beurteilt werden. Auch ist erst nach einer Wäsche der individuelle farbliche Charakter Ihres Teppichs zu erkennen.

Unser Teppichknüpfmeister restauriert und repariert mit geübten und erfahrenen Händen Ihren Teppich. Sei es die Erneuerung der Randverknotung, der Fransen, die Nachknüpfung mechanisch beanspruchter Bereiche, der komplette Neuaufbau des Grundgewebes und des Flors bei Löchern, etc. Häufig kommt dabei auch original orientalische Schurwolle zum Einsatz, die nach alten, traditionellen Methoden eingefärbt wurde.

Zögern Sie also nicht, uns zu fragen, wenn Ihr Teppich in irgendeiner Weise beschädigt ist oder Sie professioneller Unterstützung rund um den Teppich bedürfen.
Gerne informieren wir Sie, ob telefonisch oder persönlich bei uns in Rheda-Wiedenbrück, über Art und Umfang der notwendigen Reparaturmaßnahmen.